+ Startseite + Inklusions-Pegel + Politik + Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen

Monitoringstelle zum Kongress: NRW muss liefern

07. September 2017

In Köln ist an diesem Wochenende Kongress "Eine Schule für Alle. Inklusion schaffen wir!". Zeit für spannende Diskussionen und Anlass für die Monitoringstelle zur UN-BRK, die NRW-Landesregierung zu erinnern, dass der Aufbau der inklusiven Bildung Pflicht ist. Kommt zu unseren Abendveranstaltungen Fr/Sa und zum Öffentlichen Infotag am Sonntag! ...weiter

Kann die neue Regierung `Qualität`?

25. August 2017

Vor der Landtagswahl hat die jetzige Landesregierung der Alten vorgeworfen, sie habe die Inklusion in den Schulen schlecht umgesetzt. Jetzt muss sie selbst liefern. Hier die Pressemitteilung des mittendrin e.V. ...weiter

Laschet: Antwort wirft viele Fragen auf

21. März 2017

Anfang Februar hatten mehr als 20 Elternvereine aus NRW Oppositionsführer Armin Laschet aufgefordert bei Thema Inklusion auf Polemik und Stimmungsmache zu verzichten. Seine Antwort ist nicht wirklich überzeugend. ...weiter

Nenad gegen Land NRW

06. März 2017

Morgen beginnt vor dem Landgericht Köln der Schadenersatzprozess gegen das Land NRW. Ein ehemaliger Sonderschüler möchte feststellen lassen, dass ihm Bildungschancen vorenthalten wurden. Dazu nehmen die Elternvereine für Gemeinsames Lernen Stellung. ...weiter

Jetzt sprechen Jugendliche gegen Anti-Inklusions-Polemik

07. Februar 2017

Nach den Elternvereinen melden sich nun auch Jugendliche zu Wort, die die Anti-Inklusions-Polemik der Wahlkämpfer in Nordrhein-Westfalen nicht mehr ertragen wollen. ...weiter

Schluss mit der Wahlkampfpolemik!

03. Februar 2017

22 Elternvereine aus Nordrhein-Westfalen haben einen Offenen Brief an Armin Laschet (CDU) und Christian Lindner (FDP) geschrieben und prangern darin deren hinterhältige Polemik gegen Inklusion und Kinder mit Behinderung an. Auch die Landesschüler*innenvertretung hat sich inzwischen dem Brief angeschlossen, ebenso der geschäftsführende Vorstand der LAG Selbsthilfe. ...weiter

Fall Nenad: Eltern fordern Soko Sonderschule

12. Dezember 2016

11 Jahre verbrachte Nenad M. auf Sonderschulen für geistig Behinderte - obwohl er keine Behinderung hat. Ein dramatischer Fall, aber kein Einzelfall. Nach Ausstrahlung des WDR-Films über Nenad haben sich zahlreiche Familien gemeldet, deren Kinder ebenfalls auf Sonderschulen festhingen. Der Elternverband Gemeinsam Leben NRW fordert jetzt vom Land, sämtliche Sonderschulen zu überprüfen. ...weiter

Sonderschüler verklagt Land NRW

17. Oktober 2016

11 Jahre ist Nenad M. auf einer Sonderschule Geistige Entwicklung beschult worden - obwohl er völlig normal begabt ist. Jetzt verklagt Nenad das Land NRW auf Schadenersatz. Der WDR zeigt am Donnerstag 20.10. seine Geschichte in der Reihe "Menschen hautnah". Die Elternvereine in NRW sagen: Das ist kein Einzelfall. Auch der Verband Sonderpädagogik bestätigt das Problem der Fehldiagnosen. ...weiter

Hurra! Landtag diskutiert Qualität

07. September 2016

Jahrelang ging es in der Inklusionsdebatte in Nordrhein-Westfalen nur um Ressourcen, um Geld und Lehrerstellen. Okay, darum geht es immer noch. Aber heute diskutierte der Schulausschuss erstmals über pädagogische Qualität und wie sei verbessert werden kann. ...weiter

Was ist inklusive Berufsorientierung?

27. Mai 2016

In inklusiven Schulen werden alle SchülerInnen gemeinsam unterrichtet. Aber wie kann eine inklusive Berufsorientierung entwickelt werden? Dafür hat bisher kein Bundesland ein Konzept. Wir tragen die Frage in NRW in die Gremien ...weiter

Jetzt unterstützen: "Was wir Eltern von inklusiven Schulen erwarten"

13. Januar 2016

In der politischen Diskussion werden sie oft als gegnerische Parteien behandelt: Eltern, deren Kinder Förderschulen besuchen - und Eltern, deren Kinder mit Behinderung eine inklusive Schule besuchen. Jetzt gehen Eltern aus beiden Gruppen erstmals mit einer gemeinsamen Erklärung an die Öffentlichkeit. "Was wir von inklusiven Schulen erwarten", heißt das Papier. Es zeichnet ein Bild wie Inklusion gelingen kann. Unterstützen Sie die Erklärung mit Ihrer Unterschrift! ...weiter

Der Landtag blamiert sich

20. November 2015

Der Landtag des Landes NRW berät ein Grundlagengesetz zur Inklusion. Er lädt Experten zu einer Anhörung ein, auch Experten mit eigener Behinderung. Und vergisst dann die Barrierefreiheit. Dumm gelaufen. Offenbar brauchen unsere Volksvertreter noch viel inklusive Erfahru ...weiter

Inklusion Schaffen Wir! Plakatkampagne startet

18. September 2015

Nordrhein-Westfalen erlebt vom 22. September an eine Werbekampagne der besonderen Art. Unter dem Slogan „Inklusion – schaffen wir!“ werben Prominente auf 1.250 Großflächenplakaten in NRW für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Gestaltet, organisiert und finanziert wurde das Ganze nicht etwa durch staatliche Stellen, Stiftungen oder Unternehmen, sondern von der Zivilgesellschaft. Der Kölner Verein mittendrin e.V. hat die Plakataktion gemeinsam mit Kooperationspartnern aufgelegt – als Teil einer Imagekampagne für Inklusion, die seit dem Frühjahr auf den relevanten Social-Media-Kanälen läuft. Die Plakatmotive gibt es auch als Download zum Nachdrucken. ...weiter

Inklusionspreis für mittendrin e.V.

08. September 2015

Das Land Nordrhein-Westfalen hat erstmals einen Inklusionspreis vergeben. Unter den drei Hauptpreisträgern sind auch wir: der Elternverein mittendrin e.V. aus Köln. Wir freuen uns über diese Auszeichnung, und wir freuen uns ganz besonders über Eure lieben Glückwünsche, die uns auf verschiedenen Wegen erreicht haben. ...weiter

Immer mehr Kinder mit Behinderung?

28. April 2015

Der Erfolg in Sachen Inklusion wird meist daran gemessen, wie viele Kinder mit Förderbedarf allgemeine Schulen besuchen. Doch wie entwickeln sich die Schülerzahlen an den Sonderschulen? ...weiter

Bonn: Gymnasien sollen ran!

10. Februar 2015

Den Bonner Gesamtschulen reicht´s: Weil die Gymnasien das Thema Inklusion nur mit spitzen Fingern anfassen und die Schulaufsicht nicht durchgreift. ...weiter

Schrumpfen die Förderschulen?

21. Januar 2015

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Förderbedarf an Nordrhein-Westfalens Schulen steigt schnell. Es sieht aus als ob die Inklusion voran käme. Doch schauen wir mal umgekehrt: Sinkt die Schülerzahl der Förderschulen? Die CDU hat im Landtag gefragt. ...weiter

Was macht Ihr mit dem Geld?

14. Januar 2015

Zum 1. Februar bekommen die NRW-Kommunen vom Land pauschal Geld für die Einrichtung inklusiver Schulen. Elternvereine wollen jetzt wissen, wofür es ausgegeben wird. ...weiter

Schule freut sich über Inklusion

07. Dezember 2014

Überall im Land wird geschimpft. Das Gemeinsame Lernen: übergestülpt, überhastet eingeführt, eine Überforderung der Schulen. Und jetzt das: Eine Schule in Bonn freut sich über Inklusion. Das Gemeinsame Lernen hat sie gerettet. ...weiter

NRW legt Inklusionsgesetz vor

04. November 2014

Als erstes Bundesland legt die NRW-Regierung ein Gesetz vor, das die UN-Behindertenrechtskonvention in vielen Bereichen zur Grundlage von Landesrecht machen soll. ...weiter

Start für inklusive Bildung

Start für inklusive Bildung in leichter Sprache
19. August 2014

Für Kinder und Jugendliche mit Behinderung beginnt am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen eine neue Zeit. Trotz aller Hintertüren, die das neue Schulgesetz lässt, gilt doch grundsätzlich: Niemand darf mehr gegen seinen Willen aus der allgemeinen Schule ausgeschlossen und in eine Förderschule gezwungen werden. ...weiter

Kommt das Geld an?

25. Juli 2014

Eineinhalb Jahre steckte das neue Schulgesetz in NRW fest, weil Land und Kommunen sich nicht einigen konnten, wer zusätzliche Kosten für die inklusive Bildung tragen soll. Am Ende haben sich die Kommunen mit 175 Millionen Euro Finanzspritze für fünf Jahre zufrieden gegeben. Doch wird das Geld tatsächlich die Bedingungen für Schüler mit Behinderung verbessern? ...weiter

Henri: Zweite Schule sperrt Tür zu

16. Mai 2014

Nach dem Gymnsium im baden-württembergischen Walldorf hat nun auch die Realschule abgelehnt, einen Schüler mit Down-Syndrom aufzunehmen. ...weiter

5 JAHRE UN-KONVENTION: GENUG GEREDET!

24. März 2014

Zum fünften Jahrestag des Inkrafttretens (26.3.) der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland haben die Elternvereine behinderter Kinder genug von schönen Reden und klugen Papieren. "In vielen Bundesländern wird Aktivität für inklusive Bildung nur vorgetäuscht", sagt Eva-Maria Thoms vom Elternverein mittendrin e.V. ...weiter

Der Rechtsanspruch auf Inklusion gilt!

13. Februar 2014

Kostenstreit und kein Ende in Sicht. Nachdem Landesregierung und Kommunalverbände in NRW sich mehr als ein Jahr lang gestritten haben, wer zusätzliche Kosten für inklusive ...weiter

NRW: Startsignal für Inklusion

NRW: Startsignal für Inklusion in leichter Sprache
16. Oktober 2013

Der Landtag NRW verabschiedet heute die erste Gesetzesänderung in Richtung inklusive Bildung. Trotz scharfer inhaltlicher Kritik am Gesetz sind die Sprecher der Elternvereine froh und erleichtert, ...weiter

Kinder mit Behinderung werden Spielball der Interessen

18. September 2013

Die rot-grüne Koalition in Nordrhein-Westfalen verschiebt abermals die Verabschiedung der ersten gesetzlichen Regeln zur schulischen Inklusion. ...weiter

Kommunen sollen Blockade des Schulgesetzes beenden

15. September 2013

Die Elternvereine für gemeinsames Lernen fordern die kommunalen Spitzenverbände auf, ihre Blockade des neuen Schulgesetzes aufzugeben. ...weiter

NRW: Es geht (nur noch) um´s Geld

15. Juli 2013

Die Zeiten, in denen sich die politischen Akteure in Nordrhein-Westfalen mit fortschrittlichen Papieren zur Inklusion überboten, sind vorbei. Inzwischen geht´s nicht mehr um Inklusion. ...weiter

NRW: Wo sind die Sonderpädagogen?

01. Mai 2013

Seit die Behörden den Elternwillen nach inklusiver Schule beachten müssen, werden vielerorts in Nordrhein-Westfalen neue Plätze im Gemeinsamen Lernen eingerichtet. ...weiter

Liebe Lehrer!

15. April 2013

Der Tonfall wird schärfer in der Diskussion um den Aufbau eines inklusiven Schulsystems in Nordrhein-Westfalen. Sogar von einem "Moratorium" war schon die Rede, ...weiter

NRW: Regierung verweigert klaren Rechtsanspruch

20. März 2013

Eltern behinderter Kinder üben scharfe Kritik am gestern vorgestellten Gesetzentwurf der Landesregierung (siehe auch die Synopse) für inklusive Bildung. ...weiter

NRW: Eltern legen eigenen Gesetzentwurf vor

18. März 2013

Erst braucht die Landesregierung mehr als zwei Jahre, um einen Schulgesetzentwurf für Inklusion vorzulegen. Dann enttäuscht sie auf ganzer Linie: ...weiter

NRW: Weiter Warten auf´s Menschenrecht

13. Dezember 2012

Die Tagesordnung der letzten Sitzung des Düsseldorfer Landtags vor Weihnachten hat bei den Eltern behinderter Kinder Wut und Enttäuschung ausgelöst. ...weiter

NRW-Gesetzentwurf: Nacharbeiten bitte!!!

05. November 2012

Was sollen wir davon halten? Ein Gesetz zur Umsetzung der UN-Konvention, aber ohne Rechtsanspruch auf inklusive Bildung? Das NRW-Schulministerium hat am 20. September ...weiter

Kommunalverbände: Falsches Spiel mit Kosten

20. Januar 2012

Eltern behinderter Kinder werfen den NRW-Kommunalverbänden vor, die Debatte um die Einführung eines inklusiven Bildungssystems zu mißbrauchen. ...weiter

Kuddelmuddel in NRW

05. Dezember 2011

Jetzt wird die Lage komplett unübersichtlich: Seit einem Jahr beteuert die rot-grüne Minderheitsregierung, sie wolle ja die inklusive Bildung im Schulgesetz verankern - aber das gehe nicht, weil die CDU nicht mitmacht. ...weiter

NRW: Gutachten für inklusives Bildungssystem liegt vor

01. Juli 2011

Das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat ein wissenschaftliches Gutachten vorgelegt, in dem die Professoren Klaus Klemm und Ulf Preuss-Lausitz einen Weg zum Aufbau ...weiter

Wir wollen Normalität!

01. Juni 2011

Im NRW-Schulministerium arbeitet eine Projektgruppe daran, den Weg zu einem inklusiven Bildungssystem zu planen. Während wir gespannt auf Ergebnisse warten, ...weiter

CDU startet durch

27. April 2011

Die CDU in Nordrhein-Westfalen kritisiert die rot-grüne Regierungskoalition wegen mangelnder Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention. ...weiter

2 Jahre und immer noch kein Rechtsanspruch

23. März 2011

In dieser Woche jährt sich zum 2. Mal die Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen durch den deutschen Bundestag. ...weiter

NRW: Wie weit ist "soweit wie möglich"??

10. Februar 2011

Das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat eine erste Änderung im Schulrecht vorgenommen, die das Land auf dem Weg zur Inklusion voran bringen soll. ...weiter

Inklusion: abgelehnt!

21. Januar 2011

Das nordrhein-westfälische Modell der Gemeinschaftsschulen bleibt in Sachen Inklusion eine Enttäuschung. Unter den 17 Gemeinschaftsschulen, deren Genehmigung ...weiter

NRW: Ist das der Startschuss?

13. Dezember 2010

Nordrhein-Westfalens Schulministerin Sylvia Löhrmann hat heute mehr als 140 Vertreter aus Politik, Verbänden und Wissenschaft zum "Gesprächskreis Inklusion" in die Aula des Düsseldorfer Luisengymnasiums eingeladen. ...weiter

NRW: Behörden zwingen weiter Kinder in Sonderschulen

09. Dezember 2010

Ilir I. aus Köln ist im August 6 Jahre alt geworden. Der autistische Junge hat im Kindergarten große Fortschritte im Sozialverhalten gemacht. ...weiter

NRW: Landtag fordert inklusives Bildungssystem

01. Dezember 2010

Jetzt gibt es keine Ausrede mehr: "Wir wollen, dass der unwürdige Bettelgang der Eltern um einen Integrationsplatz ein Ende hat. Kinder brauchen den Rechtsanspruch auf Inklusion." ...weiter

Grüne im Bundestag: Ascheberg ohne Integration "nicht optimal"

30. November 2010

Die Elternvereine von Kindern mit Behinderung haben gegen die Genehmigung der Gemeinschaftsschule in Ascheberg protestiert - weil sie keinen gemeinsamen Unterricht von ...weiter

NRW: Inklusion doch nur wieder "Gedöns"?

26. Oktober 2010

Wird die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen eine bildungspolitische Enttäuschung? Entgegen aller Versicherungen im Wahlkampf und im Koalitionsvertrag ist drei Monate ...weiter

NRW: 300 demonstrieren in Siegen für Integration

08. Oktober 2010

Trotz Maulkorb von der Bezirksregierung für Lehrer und GU-Schulen haben heute in Siegen 300 Demonstranten vor dem Kreishaus die "Schule für Alle" eingefordert. ...weiter

Gemeinsamer Unterricht ist kein Sparmodell!

14. September 2010

In Nordrhein-Westfalen fordern 24 Elterninitiativen die Landesregierung auf, jetzt für eine Verbesserung der Bedingungen im Gemeinsamen Unterricht zu sorgen. ...weiter

NRW: Auf geht`s!!!

20. August 2010

Auch in Nordrhein-Westfalen gehen die Ferien zu Ende: in den Schulen und in der Politik. Die neue Landesregierung, die sich im Koalitionsvertrag zur Umsetzung der ...weiter

NRW: Wettlauf im Rheinland

12. Juli 2010

Erst fühlten sie sich nicht zuständig. Jetzt wollen die Städte Köln und Bonn den Aufbau eines inklusiven Schulsystems auf eigene Faust beginnen - schon bevor es Landesgesetze gibt. ...weiter

NRW: Lehrergewerkschaft für Inklusion

20. Juni 2010

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft vertritt Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen - mit entsprechend unterschiedlichen Horizonten. ...weiter

NRW: Landschaftsverband macht Geld frei für Integration

15. Juni 2010

Der Landschaftsverband Rheinland hat entschieden, Schulen bei der Integration von Kindern mit Behinderung zu unterstützen. ...weiter

NRW: Verbände appellieren an neuen Landtag

31. Mai 2010

Insgesamt 36 Organisationen aus NRW haben heute in einem offenen Brief an alle Fraktionen des neu gewählten Landtags die sofortige Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention gefordert. ...weiter

GU auch ohne Beschluss der Schulkonferenz

15. Mai 2010

Wir alle kennen die organisierte Verantwortungslosigkeit, wenn es um fehlende Plätze im Gemeinsamen Unterricht geht. Die Kommunen verweisen auf das Land, die Schulaufsicht auf die Schulen. ...weiter

Geht mal wieder auf die Straße!

05. Mai 2010

Es war die bundesweit größte Veranstaltung zum Europäischen Tag der Gleichstellung von Menschen mit Behinderung. Und es war die größte Veranstaltung für Gemeinsames Lernen, ...weiter

NRW. CDU-Abgeordneter verspricht: Jeder Wunsch nach GU wird erfüllt

24. März 2010

Zum Abschluss des Kongresses „Eine Schule für Alle. Vielfalt leben!" an der Universität zu Köln haben sich Vertreter aller Parteien in Nordrhein-Westfalen zum Aufbau ...weiter

NRW: Ende einer Kaffeerunde

23. März 2010

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat gestern den „Gesprächskreis über die Zukunft der sonderpädagogischen Förderung" bereits nach seinem zweiten Treffen geschlossen. ...weiter

Kinostart der "Eine Schule für Alle"-Spots

17. März 2010

In Nordrhein-Westfalen wird jetzt auch in den Kinos für die Integration von Kindern mit Behinderung in die allgemeinen Schulen geworben. ...weiter

NRW: Landtag stimmt gegen Inklusion

17. Dezember 2009

Hoffentlich hat international niemand zugesehen: Der Landtag NRW verabschiedet das Jahr 2009 mit einer Blamage. Obwohl eine breite Mehrheit der Abgeordneten die Weichen für ...weiter

WITZEL-STADL IM DÜSSELDORFER LANDTAG

09. Dezember 2009

Die CDU in Nordrhein-Westfalen lässt sich bei der Umsetzung der UN-Konvention von einem einzelnen FDP-Abgeordneten ausbremsen. ...weiter

"Eine Schule für Alle" -Kinospots feiern Premiere

08. Dezember 2009

Die Bewegung für die "Schule für Alle" wirbt jetzt auch in den Kinos für ein inklusives Bildungssystem. StudentInnen der Kunsthochschule für Medien KHM haben drei Kinospots ...weiter

NRW: Eltern fordern Kommunen zum Umbau ihrer Schullandschaft auf

08. Dezember 2009

20 Elternvereine haben heute die Kommunen in Nordrhein-Westfalen aufgefordert, ihre Schullandschaften nach den Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention umzubauen. ...weiter

LVR: Der Tanker will wenden

02. Dezember 2009

Der Landschaftsverband Rheinland LVR, Träger aller Sonderschulen für Körper- und Sinnesbehinderte in der Südhälfte NRWs, bekräftigt sein Bekenntnis zur Inklusion. ...weiter

NRW: WAHLRECHT ODER LEERE VERSPRECHUNGEN?

04. November 2009

Überrascht waren wir schon, als Schulministerin Barbara Sommer vor einer Woche angekündigt hat, Eltern behinderter Kinder sollten in Nordrhein-Westfalen künftig wählen können ...weiter

NRW: Lügen und Statistiken

06. Oktober 2009

Gemessen an den immer neuen Erfolgsmeldungen aus dem Schulministerium müsste Nordrhein-Westfalen längst ein Paradies der inklusiven Schulen sein. ...weiter

NRW: Nachsitzen für´s Schulministerium

06. Oktober 2009

Das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen musste richtig arbeiten. Die Grünen hatten mit einer Großen Anfrage an die Landesregierung einen Wust an Daten rund um die ...weiter

Jeder ist anders jeck: Feiern mit nassen Füßen

06. September 2009

Nichts für Warmduscher war das Festival "Jeder ist anders jeck" gestern im Kölner Trude-Herr-Park. Pünktlich zum Beginn um 13 Uhr ging über der Kölner Südstadt der erste Platzregen nieder. ...weiter

"Bestes Integratives Musikprojekt": Preisträger aus Essen und Köln

05. September 2009

Die Rock-Bands der Folkwang-Musikschule Essen, die Bläsergruppe der IGS Köln-Holweide und die Kölner Tanz- und Musikgruppe "Versteck Dich nicht" sind heute in Köln auf dem ...weiter

Trotz Behindertenrechtskonvention: LVR baut neue Sonderschule

25. Juni 2009

Drei Monate ist die UN-Behindertenrechtskonvention für Deutschland nun in Kraft. Doch der Ausbau des Sonderschulsystems geht weiter. ...weiter

NRW: Angehört oder weggehört?

20. Mai 2009

Der Schulausschuss des Landtags NRW hat am 20. Mai 2009 eine Anhörung zu Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in NRW-Schulrecht veranstaltet. ...weiter

NRW: SPD fordert Änderung des Schulgesetzes

24. März 2009

Die SPD-Fraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen beantragt eine komplette Reform der sonderpädagogischen Förderung. ...weiter

GU-Kürzungen: Stadt Köln protestiert

09. März 2009

Seit Wochen protestieren Lehrer und Eltern gegen Stellenkürzungen in Integrationsschulen der Sekundarstufe 1. Den Schulen werden Lehrer entzogen, um neue GU-Schulen zu verstärken. ...weiter

NRW: ... diskutiert, immerhin!

05. Februar 2009

Zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres hat der Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen über die Integration der behinderten Kinder in die allgemeinen Schulen debattiert. ...weiter

All Inclusive in NRW?

15. Januar 2009

Von einem inklusiven Schulsystem ist NRW noch meilenweit entfernt - das war Konsens bei der Veranstaltung "All Inclusive", zu der die NRW-Grünen am 15. Januar nach Düsseldorf ...weiter

NRW: Jetzt will auch Bonn GU verdoppeln

17. Dezember 2008

Die Städte in Nordrhein-Westfalen nehmen Vernunft an. Nach Köln, dessen Stadtrat schon im August 2007 den Beschluss fasste, die Zahl der Plätze im Gemeinsamen Unterricht zu ...weiter

NRW: 16 Elternvereine fordern Schulreform

08. Dezember 2008

16 Elternvereine aus Nordrhein-Westfalen fordern von den politischen Parteien umfassende schulpolitische Reformen. „Wir müssen den gesellschaftlichen Problemen besser begegnen, die den Alltag in den Schulen prägen." ...weiter

Landtag diskutiert über UN-Konvention

04. Dezember 2008

Auch der Landtag von Nordrhein-Westfalen beschäftigt sich mit der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen. ...weiter

Sehr geehrter Herr Rüttgers, geben Sie unseren Kindern das Recht auf Integration!

31. Mai 2008

Zum „Tag der Begegnung 2008" des Landschaftsverbandes Rheinland am 31. Mai 2008 in Xanten fordert der Elternverein mittendrin die Landesregierung auf, sich endlich vorbehaltlos ...weiter

Neuer Elternverein in Hennef

01. Mai 2008

Nach der Gründung des Mittendrin-Hürth e.V. haben sich nun auch Eltern in Hennef zu einem Verein zusammengeschlossen. Unter dem Namen "Schule für alle e.V." wollen die ...weiter

Entscheiden bald die Förderschulen über Gelder für die Integration?

20. April 2008

Ein winziger Satz im neuen Schulgesetz, unbemerkt von der Öffentlichkeit in letzter Minute eingefügt, hat eine Debatte ausgelöst: "Der Schulträger kann Förderschulen zu ...weiter

Es fehlt der politische Wille

15. April 2008

Seit Jahrzehnten setzen sich Eltern in der Landesarbeitsgemeinschaft Gemeinsam leben - gemeinsam lernen dafür ein, dass behinderte Kinder ...weiter

Ohrfeige im Kampf um Integration

15. Juni 2007

Der Stadt Hürth gelingt es nicht für Nora einen Platz in einer der 10 Grundschulen zu finden und erteilt den Eltern sowie dem Hürther Bürgermeister eine Ohrfeige. ...weiter

NRW: Schüler-Eltern-Bündnis für Integrative Schulen

14. Juni 2007

In Nordrhein-Westfalen haben sich Elternvereine und die LandesschülerInnenvertretung LSV zu einem Bündnis für ein Integratives Schulsystem zusammen geschlossen. ...weiter

Beratungsstellen

Landesarbeitsgemeinschaft NRW Gemeinsam leben - gemeinsam lernen

Bernd Kochanek

Tel.: 0231 - 728 10 11

Mail: info(at)gemeinsam-leben-nrw.de

www.gemeinsam-leben-nrw.de

 

Gemeinsam leben - gemeinsam lernen e.V. Aachen

Tel. 0241 - 87 86 00

Mail: info(at)gl-gl-aachen.de

www.gl-gl-aachen.de

 

Gemeinsam leben, gemeinsam lernen - Olpe plus e.V.

Tel.: 02761 - 9 77 88 99

Mail: info(at)inklusion-olpe.de

www.inklusion-olpe.de

 

Gemeinsam leben - Gemeinsam lernen Dorsten

Tel.: 0172 - 359 63 99

Mail: info(at)inklusion-dorsten.de

www.inklusion-dorsten.de

 

Gemeinsam leben - gemeinsam lernen Bonn e.V.

Postfach 15 01 25

53040 Bonn

Tel.: 0228 - 30 41 40 30

Mail: info(at)gl-gl-bonn.de

www.gl-gl-bonn.de

 

Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Warendorf e.V.

Warendorfer Str. 81

59227 Ahlen

Tel.: 02382 - 704 28 08

Fax: 02382 - 704 28 10

Mail: info(at)kinderschutzbund-warendorf.de

www.kinderschutzbund-warendorf.de

 

NRW-Bündnis "Eine Schule für alle"

c/o Uta Kumar

Mail: utakumar(at)gmx.de

 

Gemeinsam leben - gemeinsam lernen Borken

Corny Bennemann

Mail: michael.bennemann(at)web.de

Länderkarte