+ Startseite + Inklusions-Pegel + Politik + Köln + Regierungsbezirk veröffentlicht Anleitung für Inklusion

Regierungsbezirk veröffentlicht Anleitung für Inklusion

20. Februar 2019

Immer wieder stoßen wir in Schulen auf große Unsicherheit, wie das Gemeinsame Lernen in Nordrhein-Westfalen vor Ort wirklich umgesetzt und gestaltet werden soll. Die Bezirksregierung Köln hat jetzt Klarheit geschaffen. In einer 164 Seiten starken Handreichung hat die Obere Schulaufsicht genau beschrieben, wie die Vorschriften von Schulgesetz, Verordnungen und Erlassen im Schulalltag mit Leben gefüllt werden sollen: von inklusiver Unterrichtsgestaltung über Förderpläne bis zu Nachteilsausgleichen und Teamarbeit.

Damit werden auch viele Themen angesprochen und geklärt, bei denen Eltern von behinderten Kindern in Schulen immer wieder auf Schwierigkeiten stoßen. Mit der Handreichung hat man endlich Schriftliches in der Hand.

By the way zeigt die Handreichung, wie die Beteiligten des Systems Schule auch auf dem Boden der längst nicht perfekten NRW-Rechtsgrundlage die inklusive Bildung auf hohem Niveau Wirklichkeit werden lassen können. Dies ist seit langem unser Lieblingsdokument zur Inklusion in NRW!

Länderkarte