Wir haben noch viel vor. Mit Ihrer Hilfe.

Die Arbeit der vergangenen Jahre hat uns gezeigt: Der Einsatz für Inklusion lohnt sich! Eine starke Kraft aus der Zivilgesellschaft bringt viele Dinge voran:

  • Als wir 2006 unseren Verein gegründet haben, gab es in NRW z.B. noch keine Rechtsanspruch auf inklusive Bildung.
  • Als wir damals mit unseren behinderten Kindern bei Grundschulen im Viertel vorsprachen, wurden unser Ansinnen, die Kinder dort einzuschulen, noch offen als „Zumutung“ bezeichnet.

Dass diese Zeiten hinter uns liegen, hat viel mit unserer Arbeit zu tun. Ideen, Energie, Lust und Überzeugung für die weitere Arbeit haben wir immer noch mehr als genug. Was noch nie genug war: die finanziellen Ressourcen für unseren Einsatz.


Deshalb brauchen wir Sie!

Jede Spende oder Fördermitgliedschaft ist ein Schritt auf unserem gemeinsamen Weg zu einer Gesellschaft der Vielfalt. Nur mit Ihrem finanziellen Beitrag können wir uns weiter mit der vollen Kraft für die inklusive Entwicklung in unserem Land einsetzen.

Zum Beispiel die politische Arbeit: Für all die notwendigen Politiker:innengespräche. Für die Mitarbeit in den Gremien der Landesregierung und der Stadt Köln. Für die Stellungnahmen und Sachverständigen-Tätigkeit im Landtag. Für unsere Öffentlichkeitsarbeit. Für das und Vieles mehr gibt es keine Förderung von Stiftungen oder der öffentlichen Hand.

Zum Beispiel für den geplanten Aufbau einer Bildungswerkstatt: Hier werden insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene mit sogenannter geistiger Behinderung in inklusiven Kursen Zugang zu den Bildungssthemen sowie kulturellen Angeboten erhalten.

Zum Beispiel für die Vernetzung in der Zivilgesellschaft, für die Unterstützung von anderen Elternvereinen, für das Stärken von Eltern und von Kindern und Jugendlichen mit Behinderung.

Ihre Unterstützung hilft uns, für Inklusion am Ball zu bleiben.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.

Spenden Sie sicher via PAYPAL.
Bitte wählen Sie einen Spendenvorschlag aus oder spenden Sie Ihren Wunschbetrag:

Spenden Sie klassisch per Überweisung an:

mittendrin e.V.

IBAN: DE45 3707 0024 0025 5166 00

BIC: DEUTDEDBKOE

Oder werden Sie Fördermitglied!

Die regelmäßigen Einnahmen durch unsere Fördermitglieder helfen uns sehr bei unserer Arbeit. Denn mit reglmäßigen Einnahmen können wir besser planen, neue Aktionen starten und kontinuierlich an laufenden Projekten arbeiten.

Jetzt Fördermitglied werden.

UNSER ZIEL

Artikel 24 UN-Behindertenrechtskonvention:

Die Vertragsstaaten gewährleisten „ein inklusives Bildungssystem auf allen Ebenen.“

Jedes Kind hat das Recht auf inklusive Bildung, am Ort wo es wohnt, gemeinsam mit den anderen Kindern.

Wir sind ganz sicher: Inklusion funktioniert und ist für alle ein Gewinn.

Deshalb setzen wir uns für Inklusion ein. Immer wieder hört man aus Politik und Presse, Inklusion sei anstrengend und nicht umsetzbar. Das verstehen wir nicht. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche zum Teil preisgekrönte Schulen, die sehr erfolgreich inklusiv arbeiten und sich größter Beliebtheit erfreuen.

Natürlich ist Inklusion nicht immer einfach.
Reformen komplexer Strukturen wie der Schule sind nie einfach. Große gesellschaftliche Wandlungsprozesse lösen immer heftigen Widerstand aus. Aber wir sind ganz sicher: Der Aufwand lohnt sich – für alle.

Inklusion ist kein Hexenwerk. Was es braucht: Das Anerkennen der Inklusion als Recht, das Menschen mit Behinderungen haben, eine offene Haltung, die Bereitschaft zu lernen sowie ein planvolles Handeln. Das schaffen wir.

Mehr über uns